Nebelfrosch

der Frosch in der ersten Welt

Archive for the ‘Ego’ Category

Work-Life-Balance

leave a comment »

Ich glaube, den richtigen Grad von work-life-balance hat man dann erreicht, wenn die Organisation und die Koordination des Privatlebens deutlich aufregender und anstrengender ist als die des Business.
Im Business hat man ja nette und kompetente Unterstützung durch eine Teamassistenz, Sekretärin und Geschäftsführerin. Im Privatleben muss man halt alles selber machen. Und das kann manchmal ganz schön anstrengend und aufreibend sein.

Advertisements

Written by nebelfrosch

20. September 2017 at 20:31

Veröffentlicht in Ego, Job, Life, me

Tagged with

Momentaufnahme

leave a comment »

Eine spontane Momentaufnahme vom Board im Homeoffice über mir.

IMG_5984

 

Ich glaube, dies gibt einen sehr guten, repräsentativen Überblick über meine Interessen wieder 😉

Written by nebelfrosch

13. Februar 2016 at 21:48

Veröffentlicht in Ego, gefällt mir, Life, me

Alt

leave a comment »

Man wird wirklich alt, wenn man etwas länger nachdenken muss, wann und wo man mit welcher Frau genau gewesen ist.

Written by nebelfrosch

23. Januar 2016 at 21:14

Veröffentlicht in Ego, Fail, Life, me

„zu Hause…

leave a comment »

… sterben die meisten Leute!“  Das ist meine Standardantwort auf die Frage oder Feststellung, warum und weshalb ich schon wieder unterwegs, und nicht zu Hause bin.

Und dies ist auch Statistisch so belegt!

Ich bin der Meinung, man sollte irgendwie ständig unterwegs sein.

Erst recht wenn man ein gewisses Alter erreicht hat, und dann feststellt und bemerkt, was man bisher alles noch nicht gesehen, erlebt oder verpasst hat.

 

 

Written by nebelfrosch

31. Oktober 2015 at 20:35

Veröffentlicht in Ego, Life, me

Tagged with , ,

zurück aus Leipzig …

leave a comment »

Zurück aus Leipzig, und dem damit verbundenen, fast obligatorischen Besuch der Nicolai-Kirche, bin ich wieder zu der bereits vorhanden und wieder bestärkten Meinung gelangt, das es wesentlich mehr Mut und Heldentum verlangt, genau vor Ort die Probleme, Misstände und Defizite anzusprechen, dagegen zu demonstrieren und Veränderungen herbei zu führen, als feige zu flüchten und auf die „Wohltaten des goldenen Westens“ zu setzen. Und genau diesen Menschen gehört Unterstützung und Solidarität!

Das ist die eigentliche Lektion, welche die „Heldenstadt Leipzig“ vermittelt!

PS: Ich hab die Menschen bewundert und unterstützt die in Leipzig demonstriert haben, und nicht die, die in Prag die Botschaft besetzt haben und über Ungarn geflüchtet sind.

Written by nebelfrosch

4. September 2015 at 21:21

Veröffentlicht in Ego, Life

Tagged with , ,

Zeit

leave a comment »

… wenn man irgendwann mal an dem Punkt angelangt ist, an dem Zeit wichtiger als Geld ist, begreift man wie endlich manche Ressource ist!!!

Written by nebelfrosch

17. Juli 2015 at 21:16

Veröffentlicht in Ego, Insider, Life

Auf der Suche ….

leave a comment »

Wenn man gefühlte 100 Jahre nach etwas sucht und es absolut nicht wirklich findet, wann ist der richtige Zeitpunkt um die Suche einzustellen?

Written by nebelfrosch

11. März 2015 at 21:05

Veröffentlicht in Ego, Insider, Life, me, Musik

Tagged with , , ,